Deutsche Private Equity

Unser Fokus liegt gleichermaßen auf Freiraum, Zeit und echter Partnerschaft mit dem Management!

News

DPE veräußert Webtrekk an strategischen Investor

  • Webtrekk wird Teil des Weltmarktführers Mapp Digital
  • Customer-Analytics Plattform ist unter DPE-Führung deutlich gewachsen

München, 29. April 2019. DPE Deutsche Private Equity (DPE) hat heute ihre Minderheitsbeteiligung an der Webtrekk GmbH an die US-amerikanische Mapp Digital US, LLC, San Diego, veräußert. Mapp ist einer der weltweit größten Anbieter für Marketing-Technologie.
Mit inzwischen über 140 Mitarbeitern hat sich Webtrekk als eine der marktführenden Premium-Customer-Analytics-Plattformen in Europa etabliert, seit sich DPE 2014 mit einer Wachstumsfinanzierung beteiligt hat. Webtrekk unterstützt seine Kunden dabei, das Verhalten ihrer Webseiten- und App-Nutzer geräteübergreifend zu verstehen, zu analysieren und gezielt für Marketing-Maßnahmen anzuwenden. Zu den Kunden von Webtrekk gehören zum Beispiel die ProSiebenSat1 Media AG, FlixBus, Porsche und ING. Die Transaktion steht noch unter den üblichen Vorbehalten – darunter der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden.  

Kernkompetenzen beider Partner ergänzen sich ideal

DPE-Partner Frank Müller: „Webtrekk hat sich in einem wettbewerbsintensiven Umfeld sehr gut etabliert und ist organisch kräftig gewachsen und hat seine Profitabilität in den letzten Jahren erheblich verbessert. Wir sind stolz, dass wir Webtrekk so weiterentwickeln konnten, dass es für einen der weltweit größten Anbieter von Marketing-Technologie zu einer attraktiven Portfolioerweiterung geworden ist.“ Webtrekk habe gezeigt, dass DPE in der Lage sei, auch softwarebasierte Unternehmen organisch weiterzuentwickeln. Mit Mapp als einem idealen strategischen Eigentümer könne Webtrekk die nächste Wachstumsstufe erreichen, da sich die Kernkompetenzen beider Unternehmen hervorragend ergänzten.

Zurück zu Aktuelles