Deutsche Private Equity

Unser Fokus liegt gleichermaßen auf Freiraum, Zeit und echter Partnerschaft mit dem Management!

News

TALOS schließt sich der der AWK Group an

AWK stärkt ihre Beratungskompetenzen im Bereich Financial Services durch die Akquisition des Branchenspezialisten TALOS

Zürich, 28. September 2020 – TALOS Management Consultants, mit Sitz in Zürich und Luxemburg, schließt sich der AWK Group an. Das TALOS Team, einschließlich dessen Gründer Team, verstärkt AWK im Bereich Financial Services. Das Sektor Team der AWK wächst somit auf insgesamt 60 Mitarbeiter an. Für AWK Kunden aus dem Finanzsektor erweitert sich durch den Zusammenschluss zudem das Dienstleistungsangebot, insbesondere in den Bereichen Regulierung, Compliance, sowie der Optimierung von Geschäfts-, Kontroll- und Beschaffungsprozessen.

Die Gesellschafter der TALOS haben das Unternehmen seit 2008 zu einer erfolgreichen Beratungsboutique mit Fokus auf die europäische Finanzindustrie entwickelt. In Zukunft möchten sie, im Verbund mit der AWK Group, ihre Kunden auf Basis des komplementären Dienstleistungsangebotes noch besser bedienen. Mit einem sich teils überschneidenden, teils ergänzenden Kundenportfolio, adressiert das neu kombinierte Financial Services Team das «who is who» der Schweizer Finanzbranche. Oliver Vaterlaus, CEO der AWK Group: „Wir freuen uns sehr, dass das TALOS Team sich entschlossen hat sich der AWK Group anzuschliessen, um gemeinsam die Kunden der beiden Unternehmen noch besser bedienen zu können. Wir sind schon in weiteren Gesprächen mit potentiellen Partnern in anderen Sektoren, und freuen uns über Kontaktaufnahmen weiterer Teams und Firmen, für die ein Anschluss an die AWK Group strategisch Sinn machen würde.“

DPE hatte sich im Dezember 2017 zusammen mit CEO Oliver Vaterlaus und weiteren AWK Partnern an der Gruppe beteiligt. Das erklärte Ziel: Durch organisches Wachstum, Akquisitionen und Partnerschaften das Beratungsangebot der AWK stark auszubauen. DPE Partner Nils Bennemann betont: „TALOS ist die erste von mehreren geplanten Transaktionen, um AWK selektiv in gewissen Bereichen zu stärken. Wir haben als DPE klar gesagt, dass wir auch durch die Corona Krise hindurch investieren werden. Daher freuen wir uns besonders, dass AWK mit unserer Unterstützung diese Transaktion erfolgreich abschließen konnte“.

Zurück zu Aktuelles