Deutsche Private Equity

Private Equity von DPE ist Kapital von Unternehmern für Unternehmer.

Über Private Equity

Private Equity                                                                                              

Private Equity ist der englische Begriff für das deutsche Wort Beteiligungskapital. Private Equity-Gesellschaften investieren typischerweise in nicht börsennotierte Unternehmen und bieten damit Möglichkeiten zur Weiterentwicklung, die in der Regel in einer Investitionsthese reflektiert sind. Dabei unterscheiden sich der Anlagehorizont der Beteiligung und der Einsatz von Fremdkapital je nach Investor recht stark. Private Equity von DPE ist Kapital von Unternehmern für Unternehmer. Kein Zeitdruck, kein Quartalsdenken, keine Finanzakrobatik. Mehrwert entsteht bei uns durch Wachstum – organisch oder durch Zukäufe. Nicht durch eine hohe Verschuldung. Wir machen Manager zu Unternehmern. Wir bieten Freiraum, damit sich Ihre unternehmerische Kraft entfalten kann.

Prinzipien von DPE

Hoher Nutzen von Private Equity: Zahl der Mitarbeiter wächst stark

Der volkswirtschaftliche Nutzen von Private Equity ist erwiesenermaßen groß: So haben Private-Equity-Fonds die Mitarbeiterzahl in den von ihnen finanzierten Unternehmen in Europa allein zwischen dem Jahr 2000 und dem Jahr 2012 um 26% erhöht. Durch Private Equity-Investitionen wurden in diesem Zeitraum rund 142.000 neue Arbeitsplätze geschaffen. Dies bestätigt eine Studie von Adveq, einem unabhängigen, weltweit tätigen Private Equity-Dachfonds-Anbieter. Sogar in den Unternehmen, in die 2009, dem Jahr der globalen Finanzkrise, investiert wurde, ließ sich ein Plus von 13.500 Stellen verzeichnen. Dies entspricht einem Zuwachs von 19%. Die DPE-Unternehmensfamilie hat sich deutlich entwickelt: Seit Beteiligung wuchs die Zahl unserer Mitarbeiter um ca. 30%. Mehrwert entsteht bei uns durch Wachstum: Durch mehr Investitionen, mehr Forschung und Entwicklung und selbstverständlich durch unsere Mitarbeiter.

Mitarbeiter-Fokus

Mehr Investitionen, mehr F&E, mehr Wachstum

Zahlreiche Studien haben inzwischen bestätigt, dass Beteiligungsunternehmen von Private-Equity-Fonds mehr investieren, mehr Geld für Forschung und Entwicklung zur Verfügung stellen und deutlich schneller wachsen. Deshalb ist es keine Überraschung, dass der Wertzuwachs in Beteiligungsunternehmen vor allem aufgrund operativer Verbesserungen entsteht – wie eine empirische Studie der TU München bestätigt. Für uns als Unternehmer ist das eine Selbstverständlichkeit – und deshalb stehen für uns operative Initiativen und Wachstumsinvestitionen im Fokus.

Prinzipien von DPE