Deutsche Private Equity

Unser Fokus liegt gleichermaßen auf Freiraum, Zeit und echter Partnerschaft mit dem Management!

News

DPE und Deutsche Marken-Ikonen setzen auf J.H. Ziegler

München/Achern, 28. Oktober 2014 – DPE hat zusammen mit dem Management die Mehrheit am Vliesstoff-Hersteller J.H. Ziegler GmbH von der Staufen Invest GmbH und einem Family Office übernommen. Ziegler ist DPEs vierte Beteiligung in Fonds II und insgesamt seit Bestehen 2007 die 13. in den deutschsprachigen Mittelstand. Mit Hauptsitz im Baden-Württembergischen Achern gehört Ziegler zu den führenden Vliesstoff-Herstellern Europas und beliefert die Automobilbranche und die hochwertige Möbelindustrie. Weitere innovative Produkte sind Composite-Bauteile, Dämmungen und Akustikanwendungen. Zu den Kunden zählen u.a. Audi, Mercedes,Vitra oder Rolf Benz, die mit individuell gefertigten Produkten versorgt werden.

Mit 300 Mitarbeitern und zwei Produktionsstätten in Deutschland (Achern, Lambrecht/Pfalz) sowie zwei weiteren Fabriken in Ungarn und China erwirtschaftet das 150 Jahre alte Unternehmen derzeit einen Umsatz von über 50 Millionen Euro. Ein kundenorientiertes Forschungs- und Entwicklungsteam arbeitet eng mit dem technischen Vertrieb zusammen, um den Status als Problemlöser und Nischenspieler weiter auszubauen.

„Mit beeindruckenden 15 Prozent Umsatzwachstum hat Ziegler das Potenzial in den kommenden Jahren nicht nur zum europäischen sondern zum internationalen Marktführer zu expandieren“, freut sich Frank Müller, DPE Partner, über die neue Partnerschaft. DPE wird Ziegler nun sowohl finanziell als auch strategisch auf seinem weiteren Wachstumspfad unterstützen. Als erste Maßnahme wird in den Ausbau der Produktion investiert. „Wir freuen uns, mit DPE einen Partner gefunden zu haben, der sich unseres Erachtens als Mitunternehmer versteht“, sagt Dierk Mohr, Gesch.ftsführer von Ziegler. „Natürlich wollen wir weiter wachsen und expandieren, aber wir wollen einen Partner, der realistische Ziele verfolgt. Und die hat DPE“.

Zurück zu Aktuelles